Wem gehört der Kiez?

Veranstaltung des Vereins Südhang e.V. im Gemeinderaum der Pfingstkirche:
Informationsveranstaltung zur Entwicklung der Wohnungssituation und Möglichkeiten der Einflußnahme am 19. April 2012, 18.30 Uhr, Gemeinderaum der Pfingstkirche (Petersburger Platz 5, Eingang über Kirche) mit Werner Oehlert, ASUM GmbH (Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH)

Diskussionsveranstaltung „Wem gehört der Kiez?“ am 10. Mai 2012, 18.30 Uhr, Gemeinderaum der Pfingstkirche (Eingang über die Kirche) mit Bürgermeister Dr. Schulz & Andre Holm (angefragt)

Wem gehört der Kiez? Ein Kiez im Umbruch!
Aktuell liegt die durchschnittliche Angebots(kalt)miete in Friedrichshain/Kreuzberg mit 8,02 € erstmalig höher als im traditionell bürgerlichen Charlottenburg mit 8,00 € je m2 (Marktbericht GSW & CBRE). Im Unterschied zu anderen Wohnquartieren im Bezirk gibt es in unserem Kiez keine städtebaulichen Steuerungsinstrumente. Das geplante Sanierungsgebiet „Petersburger Straße“ wurde nicht umgesetzt, stattdessen werden unsanierte Häuser und Brachen zu hochpreisigen Immobilienobjekten und die bisherige soziale wie kulturelle Mischung des Quartiers droht zu kippen. Aus diesem Grund möchte Südhang e.V. Sie als Anwohner und Anwohnerinnen des Quartiers informieren und zum Diskutieren einladen!
Nähere Informationen sowie einen Fragebogen zum Thema finden Sie unter www.suedhang-fhain.de

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.