„Was das Herz bewegt….“ Abende zum Nachspüren, Nachdenken und Nachfragen in der Passionszeit

In der Zeit zwischen Aschermittwoch und Palmsonntag gibt es Gelegenheit ins Gespräch zu kommen, über das, was das Herz bewegt. Jeweils mittwochs von 19-21 Uhr im Gemeinderaum mit Imbiss, Impuls und Gelegenheit zum Austausch und feierlichem Abschluss im Gottesdienst am Palmsonntag.  

18. Februar  – „Wo dein Schatz ist, da ist dein Herz“ Meditation und Austausch zum neuen Hungertuch in der Kirche

25. Februar  – Wer ist unser Gott? Den Namen Gottes im Herzen tragen

4. März  –  Herzenssprache: Lieder singen, Lieder als Ausdruck von Glaubenserfahrungen

11. März  –  Das Herz öffnen im Gebet

18. März  –  Beten, wenn das Herz schwer ist

25. März  –  Was sonst noch auf dem Herzen liegt…. 

Eine regelmäßige Teilnahme und Anmeldung ist hilfreich. Kontakt: Ute Voerster, Tel. 44154 55, veranstaltung@pfingstkirche-berlin.de. Durchführung Pfarrerin Lioba Diez, Ute Voerster und Team.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.