Im Februar 2018 bieten die Evangelischen Kirchengemeinden im Friedrichshain ein Projekt speziell für 20-30 jährige an:

Große Worte stehen dabei im Mittelpunkt: Wozu bin ich berufen? Was ist meine Heimat? Wie umgehen mit meinem Leben, das vergänglich ist? Wo finde ich Gnade? Wer ist Gott?

Eingeladen sind alle zwischen 20 und 30 Jahren, die Lust haben, sich über große Worte – und was sie heute bedeuten –  auszutauschen. Wir beginnen jeweils mit einem Abendessen, dann geht es weiter mit einem inhaltlichen Impuls und Austausch in Gruppen und einem geistlichen Ausklang.

Die Treffen finden an den Donnerstagen 1. Februar, 8. Februar, 15. Februar, 22. Februar und 1. März 2018 von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Pfingstkirche statt. Den Abschluss des Projektes feiern wir am Sonntag, den 4. März im Gottesdienst um 10 Uhr.

Für das Projekt gibt es 20 Plätze. Eine regelmäßige Teilnahme an allen fünf Abenden ist erwünscht. Wenn du teilnehmen möchtest, melde dich bitte bis zum 26. Januar kurz per Email an: Bei Pfarrerin Lioba Diez (diez@pfingstkirche-berlin.de) oder Jugendmitarbeiterin Lena Müller (mueller@boxhagen-stralau.de). Auch wenn du Rückfragen hast, kannst du dich an die beiden wenden. Für die Teilnahmen an dem Projekt entstehen keine Kosten.