Projekt für 20-30 Jährige: Kaum zu glauben – große Worte

Am 1. Februar beginnt ein Projekt, das sich speziell an junge Erwachsene richtet: Dabei geht es um große Worte wie Heimat, Berufung, Gnade, vergänglich-sein.
Es ist ein gemeindeübergreifendes Angebot für den Friedrichshain und wird gestaltet von Lena Müller, regionale religionspädagogische Mitarbeiterin und Pfarrerin Lioba Diez. Eingeladen sind alle zwischen 20 und 30 Jahren, die Lust haben, sich über große Worte auszutauschen. Wir beginnen jeweils mit einem Abendessen, dann geht es weiter mit einem inhaltlichen Impuls und Austausch in Gruppen und einem geistlichen Abschluss.

Das Projekt findet vom 1. Februar bis zum 1. März immer donnerstags von 19 bis 21 Uhr statt. Es gibt es 20 Plätze. Wenn du teilnehmen möchtest, melde dich bitte kurz per Mail unter diez@pfingstkirche-berlin.de an. Eine regelmäßige Teilnahme an allen fünf Abenden ist wünschenswert. Mehr unter www.pfingstkirche-berlin.de/projekt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.