Offene Kirche mit musikalischen und geistlichen Impulsen

Am 14. Juni und 28. Juni werden wir von 8.30 – 10.00 Uhr die Kirche öffnen für Musik mit geistlichen Häppchen, Gebete & Stille und Zeit für Gespräche.

Mit dem Pfingstfest kamen neue Lockerungen des Berliner Senats, die etwas aufatmen lassen. Wir dürfen uns wieder in größeren Runden versammeln. Draußen und drinnen, wenn die Kirchen und Räume gut gelüftet werden. Nur gemeinsam singen dürfen wir nicht.

Wir werden die Türen der Pfingstkirche also weiter behutsam öffnen. – Damit alles hereinkomme: Wind und Wetter, Gebete und Gefühle, Du und Deine Seele, Kerzenwärme und Musik. Neben den Sonntagen am 14. und 28. Juni weiterhin jeden Mittwoch von 10.00 – 12.00 Uhr und donnerstags von 17.00 – 19.00 Uhr für stilles Gebet & Gespräche.