Meditativer Gottesdienst am Sonntag, den 21. September

Aus Anlass des Internationalen Gebetstags für den Frieden – Sowohl der innere Friede als auch der Friede in der Welt werden in diesem Gottesdienst berührt. Es gibt Raum zum Nachspüren, Nachdenken und für Stille. Der Gottesdienst greift eine Initiative des Ökumenischen Rates der Kirchen auf, der regelmäßig zum Internationalen Gebetstag für den Frieden aufruft. Mehr unter: http://www.oikoumene.org/de/press-centre/events/international-day-of-prayer-for-peace Der Gottesdienst wird gemeinsam von Pfarrerin Lioba Diez und Organist Stefan Graser gestaltet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.