Weitere Person für das Team der Kirchentagsbeauftragten gesucht!

Vom 24.-28. Mai 2017 findet in Berlin und Wittenberg der Evangelische Kirchentag statt. Alle Gemeinden werden bei der Organisation eingebunden sein und sollen dafür Ansprechpartner benennen. Zu den Aufgaben: siehe unten.
Wir wollen die Arbeit auf mehrere Schultern verteilen und suchen noch eine weitere Person, die im Team der Gemeindebeauftragten für den Kirchentag mitmacht. Wer Interesse hat, möge sich bitte bei Pfarrerin Diez melden: diez@pfingstkirche-berlin.de. –  

Aufgabenbeschreibung Gemeindebeauftragte:

Gemeindebeauftragte sind für uns die zentralen Ansprechpersonen in den Gemeinden. Sie sind

verantwortlich für die Gewinnung von eigenständig arbeitenden, ehrenamtlichen Teams für

Gemeinschaftsquartiere, Privatquartiere und Gemeindeprojekte.

Gemeindebeauftragte werden von Mitarbeitenden des Kirchentages durch Info-Abende in Ihre

Aufgaben eingeführt und erhalten außerdem entsprechende Arbeitshilfen (Info-Broschüren).

Eine Verteilung der Aufgaben und Verantwortungen rund um die Kirchentagsvorbereitung auf

verschiedene Schultern ist äußerst ratsam. Wichtig ist, dass Gemeindebeauftragte über viele

Kontakte und gute Netzwerke in der eigenen Kirchengemeinde, in der bürgerlichen Gemeinde und

Vereinen vor Ort und/oder bei ökumenischen Nachbargemeinden verfügen. Gemeindebeauftragte

benötigen Unterstützung von hauptamtlichen Mitarbeitenden und durch den

Gemeindekirchenrat.

Gemeindebeauftragte

– sind die zentrale koordinierende Schnittstelle zwischen Kirchentag und der Gemeinde.

– beraten den Kirchentag zu den Besonderheiten der jeweiligen Gemeinde.

– gewinnen Beauftragte und Teams für Quartier und Gemeindeprojekte.

– koordinieren und stellen sicher, dass Aufgaben möglichst breit in der Gemeinde verteilt werden.

– behalten den Überblick über die Kirchentagsaktivitäten in ihrer Gemeinde.

– unterstützen ihre Ehrenamtlichen bei Problemen bzw. fordern Hilfe beim Kirchentag an.

Die Vorbereitung des Kirchentages im Überblick

Februar 2016 Gemeindebeauftragte für den Kirchentag werden benannt

Frühjahr 2016 Gemeinden erhalten Informationen zum Quartierbereich, Info-Broschüre „Kirchentag in Ihrer Gemeinde“ erscheint, Informationsabende für Gemeindebeauftragte finden statt, Anmeldung für Gemeindeprojekte startet,

Sommer 2016 Privatquartierbeauftragte werden benannt, Gemeinden erhalten Informationen zu Quartierschulen in ihrem Einzugsgebiet

Herbst 2016 Info-Broschüre für Privatquartierbeauftragte erscheint, Informationsabende für Privatquartierbeauftragte finden statt, Quartiermeisterinnen und –meister werden benannt, Anmeldeschluss für Gemeindeprojekte

Winter 2016/17 Info-Broschüre für Quartiermeisterinnen und –meister erscheint, Informationsabende für Quartiermeisterinnen und –meister finden statt, Privatquartierwerbung startet, Wir feiern Kirchentagssonntag

Frühjahr 2017 Unterkunftsinformationen werden an Gäste und Gastgebende versendet

24.-28. Mai 2017 36. Deutscher Evangelischer Kirchentag Berlin

Sommer 2017 Wir feiern ein Dankesfest

Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung

Bereich Quartier: Ralf Zschorn – Abteilungsleiter Teilnehmendenservice Unterkunft

Telefon: 030-400339220; Email: r.zschorn@kirchentag.de

Bereich Gemeindeprojekte: Clemens Bethge – Beauftragter der Landeskirche

Telefon: 030-400339185; Email: c.bethge@kirchentag.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.