Kirchentag – auch in der Pfingstkirche

In der Pfingstkirche finden während des Kirchentags Gottesdienste unterschiedlicher Prägungen statt:

Do 11.00–12.30
Gottesdienst feiern | Internationaler Gottesdienst
Kirche – grenzenlos und inklusiv, Internationaler Abendmahlsgottesdienst

Do 15.00–16.30
Gottesdienst feiern | Zielgruppengottesdienst
Gottesdienst anlässlich einer Transition, Segnung Transidenter – eine neue Kasualie

Do 19.00–20.30
Zentrum Regenbogen, Gottesdienst für Lesben und andere Frauen, Mit Hagar durch die Wüste und in unsere Welt

Do 21.30–22.30
Gottesdienst feiern | Am Abend und zur Nacht
Endlich siehst du mich! Evangelische Frauen im Blick, Von Katharina von Bora bis heute

Fr 11.00–12.00
Gottesdienst feiern | Zielgruppe Familie/Groß und Klein
Martin Luther mit Kinderaugen sehen, Gottesdienst für Kleine und Große

Fr 15.00–16.30
Gender-Zentrum, Ökumenischer Frauengottesdienst, #Mariastehtauf

Fr 17.00–18.00
Zentrum Regenbogen | Gottesdienst
Bis zur anderen Seite des Regenbogens, Eine Segensfeier, die alle verbindet

Fr 19.00–20.30
Zentrum Regenbogen, Gender-Zentrum, Ev. Pfingst-Kirchengemeinde |
Feierabendmahl unterm Regenbogen

Sa 15.00–16.30
Gottesdienst feiern | Zielgruppengottesdienst
Ich sehe dich!, Gottesdienst für Paare

Sa 19.00–20.30
Zentrum Regenbogen
Aufgehende Saat, 40 Jahre HuK – Homosexualität und Kirche – Ökumenischer Jubiläumsgottesdienst

Mehr zu den Gottesdiensten und zum Programm des Kirchentags findet ihr auch unter

https://www.kirchentag.de/programm/programmsuche.html#search/eyJTZWFyY2hUZXh0IjpbIlBmaW5nc3RraXJjaGUiXSwidGdscG5sU2VhcmNoRXh0ZW5kZWQiOlsiMCJdLCJ0Z2xwbmxTZWFyY2hLZXl3b3JkIjpbIjAiXSwiU2VhcmNoUGFnZU51bSI6WyIxIl0sIlNob3dGb3JtIjpbIjEiXSwiU2VhcmNoU2Vzc2lvbnNQYXN0IjowLCJTZWFyY2hPcHRpb25zRGV0YWlscyI6MCwiU2VhcmNoU2Vzc2lvbnNDYW5jZWxlZCI6MH0%3D

Der Abschluß-Gottesdienst des Kirchentags wird am 28. Mai in Wittenberg gefeiert:

In der Tradition der Kirchentage gibt es am Sonntag einen großen, gemeinsamen Abschlussgottesdienst. Am 28. Mai feiern Menschen aus aller Welt vor den Toren der Stadt — auf den Elbwiesen mit Blick auf Schloss- und Stadtkirche und auf 500 Jahre Reformation. Schon am Samstag reisen die ersten Gäste an, feiern zum Sonnenuntergang mit den Brüdern aus Taizé eine „Nacht der Lichter“ auf der Elbwiese und übernachten unter freiem Himmel.

Am nächsten Morgen erleben sie singend und betend den Sonnenaufgang. Als Höhepunkt des Berliner Kirchentages und der Kirchentage auf dem Weg feiern alle zusammen am Sonntagmittag einen Festgottesdienst, mit Dank für Gottes Güte, für das Miteinander der Konfessionen.
Mehr dazu und zur Anreise: https://www.kirchentag.de/teilnehmen/festgottesdienst.html
In Pfingst findet aus diesem Grund an diesem Sonntag kein Gottesdienst statt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.