Hope-Pop

Projekt christlicher Pop-Musik startet in Pfingst 

Mit Hope-Pop soll ein Projekt ins Leben gerufen werden, das manchen vielleicht als „Worship-Band“ bekannt ist. In regelmäßigen Hang-Outs wollen wir uns als Band finden, um dabei Songs wie die von bekannten christlichen Künstlern (zB. Hillsong oder Chris Tomlin), aber gerne auch altbekannte Kirchensongs auf Pop-Art zu spielen. Dabei geht es auch darum, Gemeinschaft mit Essen, Getränken und Musik auszuleben. Da das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt, können Interessenmeldungen gerne bis zum 01.05.2019 per Email an: hopepop@pfingstkirche-berlin.de geschickt werden. Wir werden dann gemeinsam Termine für die Hang-Outs finden. Ihr solltet dafür entweder ein Instrument spielen, oder Spaß am Singen haben und Lust auf englische sowie deutsche Worship-Songs haben. Falls ihr euch noch nichts darunter vorstellen könnt und neugierig geworden seid, meldet euch einfach per Mail für weitere Erläuterungen. 
Leitung: Julia Neumann