Hope-Pop – Projekt mit christlicher Pop-Musik beginnt

Hope-Pop ist eine besondere Art christlicher Musik, vielen vielleicht als „Worship-Musik “ bekannt. In regelmäßigen Hang-Outs findet sich gerade eine Band in Pfingst, um Songs wie die von bekannten christlichen Künstlern (zB. Hillsong oder Chris Tomlin), aber auch altbekannte Kirchensongs auf Pop-Art zu spielen. Dabei geht es auch darum, Gemeinschaft mit Essen, Getränken und Musik auszuleben. Das Projekt steckt noch in den Kinderschuhen… Wer Interesse hat, melde sich bitte per E-Mail bei Julia unter hopepop@pfingstkirche-berlin.de. Ihr solltet dafür entweder ein Instrument spielen oder Spaß am Singen haben und Lust auf englische sowie deutsche Worship-Songs haben. Falls ihr euch noch nichts darunter vorstellen könnt und neugierig geworden seid, meldet euch einfach per Mail für weitere Erläuterungen. 
Leitung: Julia Fiedler