Gottesdienst zu Syrien am 16. März

Der Konflikt in Syrien beschäftigt seit Monaten die internationale Öffentlichkeit. Millionen Menschen sind auf der Flucht und auf Hilfe angewiesen. Mirjam Roller, Mitglied unserer Gemeinde, ist bei der Diakonie Katastrophenhilfe zuständig für die humanitäre Hilfe in Syrien und den Nachbarländern, die Hundertausende syrische Flüchtlinge aufgenommen haben. Im Gottesdienst am 16. März berichtet sie von ihrer Arbeit und davon, wie Hilfe im Kleinen und im Großen möglich ist. Im Gottesdienst wird es auch um geistliche Dimensionen von Ohnmachtserfahrung und Engagement gehen. Nach dem Gottesdienst gibt es die Möglichkeit zum Nachgespräch.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.