„GEISTLICH LEBEN“ – Übungsweg in der Passionszeit 2020

Übungsweg in der Passionszeit 2020 in der Passionszeit jeweils mittwochs, 19.00–21.00 Uhr Gemeinderaum der Pfingstkirche

Die Wochen vor Ostern laden ein, einen besonderen Weg nach innen zu gehen: Der Übungsweg „geistlich eben“ bietet dazu Impulse und Gemeinschaft. Im überschaubaren Rahmen von sechs Wochen Passionszeit ist Gelegenheit, Stille einzuüben, konkreten biblischen Texten und Fragen nachzugehen, Erfahrungen zu machen und Erfahrungen gemeinsam mit anderen zu teilen. Worauf lasse ich mich ein? Sich auf diesen Weg einlassen bedeutet, sich im Alltag Zeit für eine persönliche ‚Stille Zeit‘ zu nehmen, etwa 20 Minuten täglich. Dazu gehört auch, wöchentlich an den Austauschtreffen teilzunehmen. Sie sind ein wichtiger Zwischenhalt auf dem Weg: sich als Gruppe treffen, gemeinsam still werden, sich im Austausch in der Kleingruppe als Weggemeinschaft erfahren und Impulse für die täglichen Übungen erhalten. Bei Bedarf können auch im Einzelgespräch persönliche Erfahrungen und auftretende Fragen besprochen werden.

Die Treffen finden mittwochs von 19.00 bis etwa 21.00 Uhr im Gemeinderaum der Pfingstkirche statt. Sie beginnen jeweils mit einem gemeinsamen Abendessen. Termine der Austauschtreffen sind:

1. Abend: 26. Februar / 2. Abend: 4. März / 3. Abend: 11. März /4. Abend: 18. März / 5. Abend: 25. März / 6. Abend: 1. April

Die Abende bauen inhaltlich und von der Dynamik der Gruppe aufeinander auf. Die Teilnahme an allen Abenden ist Voraussetzung, auch aus Rücksicht auf diejenigen, die sich auf den Prozess einlassen. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Eine persönliche Anmeldung bei Pfarrerin Marlén Reinke ist erforderlich (reinke@pfingstkirche-berlin.de). Kosten entstehen keine, Spenden nehmen wir gern entgegen.