Europaweites Glockenläuten am 21. September – Wir sind dabei!

Glocken für den Frieden.

Am Freitag, den 21. September 2018 wird in Europa der Internationale Friedenstag gefeiert. Zu diesem Anlass sollen für eine Viertelstunde, von 18:00-18:15 Uhr, überall auf dem Kontinent zugleich Glocken läuten und ein Zeichen für Frieden und Verständigung in die Welt senden.

Die Initiative geht auf die Europäische Kommission zurück und wird von dem Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz, dem Deutschen Städtetag, dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, der Evangelischen Kirche in Deutschland und dem Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt.

Wir beteiligen uns mit unserer Glocke an diesem Projekt und stimmen ein in den Ruf nach Frieden und Versöhnung.

Weitere Informationen zum europaweiten Glockenläuten finden Sie unter <http://www.dnk.de/Archiv/n2413?node_id=2399&from_node=2413&beitrag_id=1598> und unter <https://www.ekd.de/glockenlaeuten-friedenstag-34838.htm>.

Foto: Pixabay

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.