Gottesdienst am 9. August in unserer Kirche

Am Sonntag ist es soweit: Wir laden zu unserem ersten Gottesdienst seit März ein – natürlich unter Berücksichtigung der Sicherheits- und Hygienebestimmungen. Das Kirchencafé muss daher leider noch pausieren.

Predigen wird unserer Pfarrerin Marlén Reinke. Musik Palm Hulme. Wir freuen uns drauf.

Online-Andacht mit Bildern aus Yorckshire

‚Die Ehre Gottes aus der Natur.‘ Andacht von der Pfingstgemeinde aus der englischen Huegellandschaft mit der St. Thomaskirche, Heptonstall, Yorkshire im Hintergrund. 1 Minute mit Naturgeräusche… Wind, Blätter und Vogelgesang.

Online-Andacht in unserer Kirche am 22. Juli

Musikalisches Abendgebet am 22. Juli 2020 aus der Pfingstkirche, Berlin. 2.5 Minuten mit Glocken, Strassengeräusche, ‚Sommerpsalm‘ von Hanns Dieter Hüsch und Improvisationen um das Lied: ‚Geh aus mein Herz und suche Freud‘ (EG 503). Pfn. Marlen Reinke, Pam Hulme (Orgel) #wirsindda

Online-Andacht in unserer Kirche am 15. Juli

„Breit aus die Flügel beide“… Musikalisches Abendgebet am 15. Juli 2020 aus der Pfingstkirche, Berlin. 3 Minuten mit Glocken, Strassengeräusche, Gebet und Improvisationen um das schöne Abendlied: ‚Nun ruhen alle Wälder‘ (EG 477). Pfn. Marlen Reinke, Pam Hulme (Orgel) #wirsindda

Sommerpause – Erster Gottesdienst am 9. August

Jetzt ist Sommer! Egal ob man schwitzt oder friert oder ob es wie aus Kübeln regnen sollte. Jetzt ist Sommer!

Auch unsere Pfingstkirche macht Sommerpause. Am 9. August sind wir zurück und starten mit unseren Gottesdiensten sonntags um 10.00 Uhr in der Pfingstkirche – zunächst im 14-tägigen Rhythmus.

In der Zwischenzeit laden wir gerne zu unseren Nachbarn ein und werden jeden Mittwoch unser musikalisches Abendgebet hier Online stellen und auf unserer Facebook-Seite posten #wirsindda

Online-Andacht in unserer Kirche am 8.Juli

Musikalisches Abendgebet am 08. Juli 2020 aus der Pfingstkirche, Berlin. 5.5 Minuten mit Glocken, Kerzengebete, Vaterunser, plus Gedanken und Improvisationen um das schoene Abendlied: ‚Bevor die Sonne sinkt‘ (EG 491). Pfn. Marlen Reinke, Pam Hulme (Orgel) #wirsindda

Sonntag: Offene Kirche mit musikalischen und geistlichen Impulsen danach Einladung zum Zoomgottesdienst

Am Sonntag, den 28. Juni werden wir von 8.30 – 10.00 Uhr die Kirche öffnen für Musik mit geistlichen Häppchen, Gebete & Stille und Zeit für Gespräche.
Danach um 10.30 Uhr laden wir zum Gottesdienst per V i d e o k o n f e r e n z der Gemeinde Boxhagen-Stralau ein. Genutzt wird das Videokonferenzprogramm „Zoom“. Link und Passwort teilen wir auf Anfrage an reinke@pfingstkirche-berlin.de gerne mit.

Sonntag: Offene Kirche mit musikalischen und geistlichen Impulsen

Am 14. Juni und 28. Juni werden wir von 8.30 – 10.00 Uhr die Kirche öffnen für Musik mit geistlichen Häppchen, Gebete & Stille und Zeit für Gespräche.

Mit dem Pfingstfest kamen neue Lockerungen des Berliner Senats, die etwas aufatmen lassen. Wir dürfen uns wieder in größeren Runden versammeln. Draußen und drinnen, wenn die Kirchen und Räume gut gelüftet werden. Nur gemeinsam singen dürfen wir nicht.

Wir werden die Türen der Pfingstkirche also weiter behutsam öffnen. – Damit alles hereinkomme: Wind und Wetter, Gebete und Gefühle, Du und Deine Seele, Kerzenwärme und Musik. Neben den Sonntagen am 14. und 28. Juni weiterhin jeden Mittwoch von 10.00 – 12.00 Uhr und donnerstags von 17.00 – 19.00 Uhr für stilles Gebet & Gespräche.