„A Festival of Nine Lessons and Carols“ – 8. Dez. (16.00-17.00) Pfingstkirche

Am 8. Dezember um 16.00 findet wieder eine sehr besondere Feier in der Pfingstkirche statt. Das „Festival of Nine Lessons and Carols“, (Feier der Neun Lesungen und Lieder) ist ein traditioneller Gottesdienst, der jedes Jahr in der Adventszeit von Gemeinden vorwiegend in Großbritannien gefeiert wird. Der Name ist vom Ablauf der Feier abgeleitet: Neun Bibelstellen (lessons) und neun Weihnachts- und Kirchenlieder (carols) werden abwechselnd vorgetragen und gesungen. Bei uns, wie auch in englischen Gemeinden  werden die Lesungen von verschieden Personen aus den Gemeindegruppen gelesen: z.B. Mitglieder des KiGo-Teams, dem Seniorenkreis, dem Pfingstchor und dem GKR.
Der Gottesdienst wird von Pfarrerin Lioba Diez geleitet und musikalisch von Pam Hulme gestaltet mit feierlichen Orgelklängen und schöne Motetten, die vom Pfingstchor gesungen werden. Im Winter feiert die Pfingstgemeinde wegen der unbeheizbaren Pfingstkirche normalerweise Gottesdienst im Gemeindesaal. Wegen der besonderen Stimmung aber feiern wir „Nine Lessons and Carols“ in der Kirche. Obwohl es heißen Tee vor den Gottesdienst und Glühwein danach geben wird, empfehlen wir, dass jede*r sich warm anzieht und vielleicht auch eine Decke mitbringt!