Sommermusik in Pfingst

Sommermusik in Pfingst mit geistlichem Impuls am Mittwoch, den 2. Juni um 18.30 Uhr in der Pfingstkirche, Musik: Pfingstband unter der Leitung von Stefan Graser

All unsere Angebote finden unter Beachtung der aktuellen Hygienemaßnahmen statt.

Gottesdienst am 30. Mai

Wir laden ganz herzlich ein zum Gottesdienst am 30. Mai um 10.00 Uhr in unserer Kirche.

Mit Lektorin Sophie Kratzsch, Musik: Stefan Graser & Pfingstband

All unsere Gottesdienste finden unter Beachtung der aktuellen Hygienemaßnahmen statt.

Abendgottesdienst am 26. Mai

Wir laden ganz herzlich ein zum Abendgottesdienst am Mittwoch, den 26. Mai um 18.30 Uhr in unserer Kirche.

Mit Pfarrerin Marlén Reinke, Musik: Stefan Graser

All unsere Gottesdienste finden unter Beachtung der aktuellen Hygienemaßnahmen statt.

Pfingsten in Pfingst

Das Pfingstfest hat dieser Kirche am Petersburger Platz ihren Namen gegeben.
Das wollen wir feiern!

Pfingstsonntag 10.00 Uhr
musikalischer Gottesdienst mit Sopranistin Brieann Pasko und einigen Sänger*innen aus dem Pfingstchor (musikalische Leitung: Pam Hulme; liturgische Leitung: Marlén Reinke)

Unsere Pfingstkirche ist die Tochterkirche der Auferstehungskirche in der Friedensstraße, die wiederum eine Tochterkirche ist… aber das würde jetzt zu weit führen… (nähere Infos bekommt Ihr natürlich in unseren Kirchen).

Darum feiern wir Pfingstsonntag in Pfingst und Pfingstmontag in Auferstehung!

Pfingstmontag 11.00 Uhr Gottesdienst (Organist Peter Schnur; Pfarrerin Marlén Reinke) in der Auferstehungskirche, Friedensstraße 83.

Musikalisches Abendgebet aus unserer Kirche

Musikalisches Abendgebet am 19. Mai 2021 vom Petersburger Platz (vor der Pfingstkirche) mit Glocken, Straßengeräuschen, Vogelgesang, Gebet & dem schönen Lied ‚Schmückt das Fest mit Maien‘ (EG 135). Gebet: Pfrn. Marlén Reinke, Orgel: Pam Hulme

musikalische Andacht am 16. Mai

Herzliche Einladung zur musikalischen Andacht am Sonntag, den 16. Mai um 10.00 Uhr in unserer Pfingstkirche mit Fabian Schellhaas. Musik: Jazzpianist Stefan Graser

Die Andacht im Stream zum Mitverfolgen, Nachschauen und -fühlen gibt es hier.

All unsere Angebote finden unter Beachtung der aktuellen Hygienemaßnahmen statt.

Regionalgottesdienst zu Himmelfahrt

Herzliche Einladung zum Regionalgottesdienst zu Himmelfahrt am Donnerstag, den 13. Mai in St. Markus.

Zum Sonntag Kantate wurden wir dazu ermuntert: „Singt! Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder“. Zum Friedrichshainer Regionalgottesdienst zu Himmelfahrt möchten wir dies tun.

An diesem Tag musizieren wir neue geistliche Lieder, erleben so geistliche Texte und Lieder in neuem Gewand, getreu dem Motto „Da wohnt ein Sehnen tief in uns…“ Der Gottesdienst findet um 10.30 Uhr im Lazarus-Kirchsaal der Kirchengemeinde St. Markus statt. Am Klavier musiziert der Jazzpianist Stefan Graser, es singt eine Gruppe von Sänger*innen unter der Leitung von Regionalkantor Justus Eppelmann, die liturgische Leitung des Gottesdienstes liegt in den Händen von Vikar Christopher Schuller.

Offene Kirche mit Musik am 12. Mai

Unsere Kirche ist geöffnet am Mittwochabend, den 12. Mai von 18.30-19.00 Uhr zur inneren Einkehr, einen Moment der Ruhe, zum stillen Gebet, für die Pausentaste im Alltag. Musikalische Untermalung von Pam Hulme. All unsere Angebote finden unter Beachtung der aktuellen Hygienemaßnahmen statt.

Konfirmation in Friedrichshain

Ab sofort ist es wieder möglich, sich zur Konfirmand*innenzeit anzumelden.

Was machen wir in der Konfirmandenzeit?

In der Gruppe diskutieren wir Fragen über Glauben und Leben, wir sammeln Erfahrungen, was es bedeutet, als Christ*in zu leben – und wir wollen auch in lockerer Atmosphäre spielen, quatschen und Spaß haben.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann jede und jeder, die*der Lust auf Gemeinschaft hat und über Fragen des Lebens und insbesondere den christlichen Glauben nachdenken möchte. Zur Konfirmation musst Du 14 Jahre alt sein. Du musst nicht getauft oder in der Kirche sein, um mitzumachen.

Wann finden die Gruppentreffen statt?

Es gibt in Friedrichshain drei Modelle, zwischen denen Du wählen kannst: Diese werden weiter unten ausführlich beschrieben.

Wann kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung beginnt im Mai 2021 und endet nach den Sommerferien, spätestens im September 2022. Eine spätere Anmeldung ist für diesen Jahrgang dann nicht mehr vorgesehen, da Du sonst inhaltlich schon zu viel verpasst und die Organisation der Fahrten schwierig wird.

Anmelden kannst Du Dich für alle drei Modelle online auf den Webseiten der Kirchengemeinden. Die verschiedenen Modelle sind dort miteinander verlinkt.

Was ist mit Corona?

Selbstverständlich beachten wir alle Hygieneregeln und machen Gruppentreffen nur dann, wenn es die Rahmenbedingungen erlauben. Bis dahin gibt es aber auch die Möglichkeit, sich online zu treffen. Die Anmeldung starten wir trotzdem ganz normal, da wir davon ausgehen, dass ab Sommer/Herbst sich die Situation wieder entspannen wird.

Was ist, wenn ich noch nicht getauft bin?

Kein Problem, Du kannst trotzdem am Konfer teilnehmen und wirst dann im Konfirmationsgottesdienst getauft.

Du hast noch mehr Fragen?

Dann melde Dich am besten per E-Mail bei den jeweiligen Gemeinden. Alle Kontaktinformationen findest Du weiter unten bei den jeweiligen Gruppen/ Modellen.

Wir freuen uns schon, Euch kennen zu lernen!

Seminarmodell, Boxhagen-Stralau

Konfirmation 23. April 2023
Sommerseminar 08.-17. Juli 2022, Herbstseminar 21.-25. Oktober 2022 ,
Winterseminar vorr. 10.-12. Februar 2023
Die Konfirmandenzeit besteht aus zwei Phasen: Im ersten Jahr finden wöchentliche Treffen im A-Team (immer mittwochs, 17-18.30 Uhr) an der Offenbarungskirche statt. Diese Treffen sind freiwillig. Wir erleben Gruppe, machen Bibelarbeiten, Kreatives, Kochen, Spielen, Kino usw. Auch im zweiten Jahr kannst du zu den A-Teamern kommen.

Das zweite Jahr beginnt dann mit dem Sommerseminar – 10 Tage Segeln in Holland auf dem Ijsselmeer. In den Herbstferien fahren wir dann 5 Tage in ein Seminarhaus in der Nähe von Berlin, im Februar dann noch mal für ein Wochenende.
Diese drei Fahrten sind verbindlich, das heißt: Nur wenn du mitgefahren bist, kannst du konfirmiert werden. Warum ist das so? Durch die Fahrten ist der „Unterrichtsanteil“ in diesem Modell vergleichbar mit anderen Modellen.
Dieses Modell setzt die Teilnahme an den Seminarfreizeiten voraus. Das ist mit Kosten verbunden. Die Sommerfahrt liegt zur Zeit bei 460€, die Herbstfahrt bei ca. 80-100€, das Wochenende bei ca. 30-40€. Wenn du gerne an diesem Modell teilnehmen möchtest, du und deine Eltern aber nicht so viel Geld haben, dann finden wir dafür eine Lösung. Deine Entscheidung für dieses Modell soll nicht am Geld scheitern. Bei der Anmeldung werden die Stornierungsbedingungen genannt, damit von Anfang an alles klar ist, was die Kosten angeht.

Anmeldung für das Seminarmodell in Boxhagen-Stralau

Bei Fragen wende Dich gern an: stets@boxhagen-stralau.de

Konfi-Kompakt-Programm, St Markus

Konfirmation 2022: 29.05.2022 Konfikompakt Start: 19. August 2021
Konfirmation 2023: Mai 2023 Konfikompakt Start Ende August 2022

Konfikompakt beinhaltet wöchentliche Treffen am Donnerstag von 16.30-18.30 (inkl. Abendessen) und fünf Konfi XXL Aktionen über die 10 Monate verteilt. In unseren wöchentlichen Treffen wollen wir den vier großen Leitthemen nachgehen: 1) Was heißt es, gut zu leben? 2) Was ist mein Platz in der Gemeinschaft? 3) Was kann ich alles bewirken im Leben? 4) Was heißt es erwachsen zu werden? Dabei soll es immer um dich und deine Fragen und Ideen gehen. So gibt es neben thematischen Inputs viel Zeit zum Diskutieren und Austauschen in Kleingruppen. Dabei wollen wir die Themen auch praktisch erleben durch Exkursionen und Ausflüge sowie Spiele und Übungen. Das Kennenlernen untereinander darf nicht zu kurz kommen, deswegen sind uns die gemeinsamen Wochenende und Aktionen wie Bogenschießen, Lagerfeuer, Kanu fahren etc. ganz wichtig.

Anmeldung für das Konfi-Kompakt-Modell in St. Markus

Bei Fragen wende Dich gern an: k.geighardt@st-markus.berlin

Konfus, Galiläa-Samariter

Donnerstags 17:00-18:30 Uhr, Samariterstr. 27, Startdatum: 19. August 2021
Konfirmation am Pfingstsonntag, den 28. Mai 2023

Der Konfus findet während der Schulzeit wöchentlich statt und wendet sich an Jugendliche, die nachfragen und sich einbringen wollen und keine Angst vor komplizierten Fragen haben. Unsere Themen sind Module, sie laufen also über mehrere Treffen. Zuerst finden wir heraus, worum es eigentlich geht, dann erkunden wir die Sache genauer und dann machen wir etwas daraus. Dabei werden wir Leute und Orte besuchen, diskutieren, Interviews führen, kreativ werden, gestalten, bauen oder formulieren, Theater spielen, wenn Ihr möchtet, auch Musik machen, etwas für das Ostkreuz schreiben und Gottesdienste mitgestalten. Ob wir auch eine Fahrt oder etwas anderes Gemeinsames unternehmen, hängt von Euren Wünschen ab. Die wichtigste Frage wird aber immer sein: „Was sagst Du dazu?“

Nach einem Jahr kommt der nächste Konfi-Jahrgang dazu, so dass Ihr eine Zeit lang gemeinsam Konfus habt. Die jüngeren Jugendlichen werden auch dabei sein, wenn wir Eure Konfirmation vorbereiten. Eine Freizeitfahrt findet auch statt.

Anmeldung für das Konfus-Modell in Galiläa-Samariter

Bei Fragen wende Dich gern an: buero@ekfhn.de

Einladung in die Nachbargemeinden zu Rogate

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten in unseren Nachbargemeinden am 9. Mai zu Rogate

Galiläa-Samariter
9.30 Uhr Gottesdienst in der Samariterkirche mit Pfr. i. R. Volker Steinhoff
Auferstehung
11.00 Uhr Gottesdienst in der Auferstehungskirche mit Pfr. i. R. Volker Steinhoff
St. Markus
11.00 Uhr Gottesdienst im Lazarus-Haus mit Vikar Christopher Schuller

Für mehr Informationen bitte den jeweiligen Gemeindenamen anklicken.