Gottesdienst für zu Hause

Am Pfingstsonntag öffnen wir von 11:00 bis 13:00 unsere Türen mit geistlichen und musikalischen Impulsen in der Kirche. Für alle, die nicht kommen können oder möchten, gibt es für den Gottesdienst zu Hause hier eine Anleitung und Musik zum nachhören und mitsingen.

Sie brauchen: mindestens eine Person. Eine Kerze. Eine Bibel.

Es fällt leichter, wenn man sich einen festen Zeitpunkt setzt, z.b. Sonntagmorgen um 10.00 Uhr zur gewohnten Gottesdienstzeit unserer Gemeinde.

Schließen Sie zu Beginn jedes Mal einen Moment die Augen und vergegenwärtigen sich: viele andere tun dasselbe jetzt zur gleichen Zeit, an verschiedenen Orten.

Wir bleiben Teil der Gemeinschaft – das was uns verbindet ist größer, als das was wir sehen.

Wir wünschen allen einen gesegneten Gottesdienst!

Detaillierter Ablauf:

Gottesdienst für Zuhause – Pfingst

Vorgeschlagenes Gemeindelied, plus Vorspiel und Nachspiel:

Pfingsten in Pfingst!

Offene Kirche am Pfingstsonntag  von 11.00 – 13-00 Uhr

mit Stille & Musik von Pam Hulme & und Gesang von Brieann Pasko und einigen Menschen aus dem Pfingstchor und kleinen & geistlichen Häppchen von Pfarrerin Marlén Reinke fürs Kommen und Gehen  

Wir öffnen das Haus
damit alles hereinkomme:
Wind und Wetter,
Gebete und Gefühle,
Du und Deine Seele,
Kerzenwärme und Musik.    

Bitte beachten Sie die Hygienmaßnahmen und Abstandsregelungen. Betreten des Kirchgenbäudes nur mit Mundschutz und Abstand.

Online-Andacht in unserer Kirche am 29. Mai 2020

Musikalisches Abendgebet am 29. Mai 2020 aus der Pfingstkirche, Berlin. 4 Minuten mit Glocken, das Abendlied ‚Abend ward, bald kommt die Nacht‘ (EG 487) und Kerzengebete: Pfn. Marlen Reinke, Pam Hulme (Stimme + Loop-Station) #wirsindda

Online-Andacht in unserer Kirche am 27. Mai 2020

‚Alles hat seine Zeit‘ – Musikalisches Abendgebet am 27. Mai 2020 aus der Pfingstkirche, Berlin. Unter 3 Minuten mit Glocken, Lesung (Prediger 3: 1-4, 6-8) und eine Improvisation auf dem Lied: ‚Alles auf Erden hat seine Zeit‘ (HT 273, Musik: Susanne Kramer, 1990). Pfn. Marlen Reinke, Pam Hulme (Orgel) #wirsindda

Online-Andacht aus dem Lazarus-Haus

Musikalisches Abendgebet am 22. Mai 2020 aus dem Lazarus-Haus der St. Markus Gemeinde, Berlin. 3 Minuten mit Vogelgesang, Gebete, Segen, und Improvisationen um das Lied: Wie lieblich ist der Maien, EG 501 Pfn. Marlen Reinke, Pam Hulme (Orgel) #wirsindda

Unsere Kirchen sind wieder geöffnet

(unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln):

Unsere Pfingstkirche ist mittwochs von 10.00 – 12.00 Uhr (Gemeindeassistentin Ute Voerster ist vor Ort) und donnerstags von 17.00 – 19.00 Uhr (mit Pfarrerin Marlén Reinke) geöffnet.
Die Samariterkirche wird am Mittwoch und Samstag von 18-19 Uhr und am Sonntag von 16-17 Uhr zum stillen Gebet geöffnet.
Die Auferstehungskirche öffnet am Dienstag, Donnerstag und Sonntag um 12 Uhr zum Mittagsgebet.
Das Lazarushaus in der Marchlewskistraße 40 ist Montag-Mittwoch 9.00 – 12.00 Uhr und Donnerstag 13.00-18.00 Uhr geöffnet.
Die Stralauer Dorfkirche dienstags von 17.00 – 19.00 Uhr (Pfarrerin Marlén Reinke ist vor Ort).

Himmelfahrt: Online-Andacht in unserer Kirche am 21. Mai 2020

Musikalisches Abendgebet fuer Himmelfahrt am 21. Mai 2020 aus der Pfingstkirche, Berlin. 3 Minuten mit Vogelgesang, Abendgebet, und das Kinderlied: ‚Weisst du, wo der Himmel ist?‘ Pfn. Marlen Reinke, Pam Hulme (Klavier) #wirsindda

Online-Andacht in unserer Kirche am 15. Mai

Musikalisches Abendgebet am 15. Mai 2020 aus der Pfingstkirche, Berlin. 3.5 Minuten mit Glocken, Abendgebet, und einer Orgel-Improvisation auf das engische Lied mit einer irischen Melodie: ‚Lord of all hopefulness‘. Pfn. Marlen Reinke, Pam Hulme (Orgel) #wirsindda

Online-Andacht in unserer Kirche am 13. Mai 2020

Musikalisches Abendgebet am 13. Mai 2020 aus der Pfingstkirche, Berlin. 7 Minuten mit Glocken, Abendgebete, Vaterunser und einer Interpretation des Taize-Liedes: ‚Wait for the Lord‘. Pfn. Marlen Reinke, Ute Voerster (Flöte), Pam Hulme (Orgel) #wirsindda

Online-Gottesdienst zu Kantate

Am 10. Mai ist der Sonntag Kantate. Wir feiern ihn gemeinsam Online aus dem Lazarushaus der St. Markusgemeinde unter Beteiligung aller Pfarrer*innen im Friedrichshain.

Hier können Sie den Gottesdienst-Ablauf und die Liedteste mit Noten downloaden.

Zum Mitsingen gibt es hier das vorgeschlagene Gemeindelied, plus Vorspiel und Nachspiel auf Soundcloud.