Weiterleitung zum Infotelefon unseres Kirchenkreises Berlin-Stadtmitte

Wer außerhalb unserer Bürozeiten anruft, erreichte bisher unseren Anrufbeantworter. Ab sofort ändert sich das: Außerhalb unserer Bürozeiten in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 16:00 Uhr wird der Anruf an das Infotelefon des Kirchenkreises weitergeleitet. Dort nimmt eine Person quasi als menschlicher „Anrufbeantworter“ den Anruf entgegen. Manche Fragen können gleich beantwortet werden, auch Bescheinigungen wie Patenschein oder  Mitgliedschaftsbescheinigungen können sofort ausgestellt werden. – Ein erster Test dieser neuen Regelung findet gleich jetzt statt: Bis zum 4. April ist unser Büro geschlossen.

 

Altartafeln nun in Nauen

Seit Ende der 1990er Jahre hingen die Nachbildungen von zwei Tafeln des Chranach-Altars der St. Wolfgangs-Kirche in Schneeberg in der Pfingstkirche. Sie waren als Leihgabe der Schneeberger Gemeinde seinerzeit auf Initiative von Pfarrer Giering aufgehängt worden. Nun hat der Gemeindekirchenrat beschlossen, sie zurückzugeben. Die Gemeinde in Schneeberg verleiht sie weiter nach Nauen, wo Pfarrer Giering nun tätig ist. Am 30. Januar 2016 wurden die Tafeln nach Nauen gebracht.

Zum Altar: http://www.st-wolfgang-schneeberg.de/st-wolfgangskirche/st-wolfgangskirche/lucas-cranach-altar.

Foto: Ulrich Tempel, April 2015

Kirchenasyl erfolgreich beendet – Unterstützung bei Ämtergängen gesucht

Im Dezember hatte der Gemeindekirchenrat für eine junge Frau aus Eritrea Kirchenasyl ausgesprochen, um sie vor Abschiebung zu schützen. Nun konnte das Kirchenasyl erfolgreich beendet werden: Sie kann nun in Deutschland einen Antrag auf Asyl stellen. Herzlichen Dank an alle, die sie durch Gebet oder praktische Hilfe unterstützt haben!

In den nächsten Tagen sind einige Ämtergänge zu erledigen. Wer Zeit dafür aufbringen kann, wende sich bitte an Pfarrerin Lioba Diez, diez@pfingstkirche-berlin.de