„Gott nahe sein ist mein Glück“ Gottesdienst am 1. Januar um 15 Uhr

In diesem Gottesdienst wird es um die Jahreslosung aus Psalm 73 gehen. Es gibt Zeit zum Innehalten, Abendmahl und Möglichkeit zur persönlichen Segnung. Nach dem Gottesdienst sind Sie eingeladen zum Kirchencafé. Kinder sind willkommen. Für sie wird es – wenn gewünscht – ein kleines Nebenprogramm während des Gottesdienstes geben.

Weihnachtsgottesdienste

An Heilig Abend findet um 15 Uhr ein Gottesdienst mit Krippenspiel in der Kirche. Bitte ziehen Sie sich warm an. Eine Gruppe von Kindern und Erwachsenen unter der Leitung von Sandra Stahlschmidt bereiten das Krippenspiel vor. Die liturgische Leitung hat Pfarrerin Lioba Diez

Um 17 Uhr an Heilig Abend beginnt die Christvesper: Ein Weihnachtsgottesdienst mit Predigt von Lioba Diez, auch in der kalten (!) Kirche.

Am 2. Weihnachtsfeiertag um 10 Uhr laden wir ein zum “Sing-Gottesdienst für Groß und Klein” in den beheizten Gemeindesaal mit Lothar Kirchbaum und Lioba Diez. Schaf und Esel aus dem Stall werden zu Besuch sein und ihre Sicht auf das Weihnachtsereignis erzählen. Im Anschluss gibt´s Kirchencafé.

Weitere Gottesdienste:
29. Dezember: AUFERSTEHUNGSKIRCHE 10 Uhr Regionalgottesdienst mit Pfarrer i.R. Jahr-Weidauer 

31. Dezember: SAMARITERKIRCHE 16 Uhr Regionalgottesdienst mit Pfarrerin Kathrin Herrmann

1. Januar: 15 Uhr „Gott nahe sein ist mein Glück“ Gottesdienst zur Jahreslosung mit Möglichkeit zur persönlichen Segnung und Abendmahl, Pfarrerin Lioba Diez und Ute Voerster, Musik: Eva Schulze

5. Januar: 10 Uhr Gottesdienst mit Wiekbe Dreier

Gottesdienst am 2. Advent um 10 Uhr in der Kirche – bitte an warme Kleidung denken

Vielleicht wundern Sie sich, warum der Gottesdienst am 2. Advent in der Kirche stattfindet – die doch unbeheizbar ist. Für die Kirche soll eine neue Mikrophonanlage angeschafft werden. Vor einem möglichen Kauf, wollen wir die Anlagen ausprobieren. Ein erster Text fand bei der St. Martinsandacht statt. Nun soll am 2. Advent und dann an Heilig Abend eine weitere Anlage getestet werden. Der Gottesdienst wird auf die veränderten Bedingungen abgestellt sein, d.h. kürzer als sonst dauern; danach gibt’s beim Kirchenkaffee im warmen Gemeinderaum.

Immer informiert:

Um regelmäßig aktuelle Informationen aus unserer Gemeinde zu erhalten: Abonnieren Sie einfach den Newsletter. Oben rechts in der Box auf dieser Seite.